Pole Poppenspäler Förderkreis e. V. - Festival 2017

Sonntag, 24. September
Kirchspielskrug Mildstedt
Hauptstraße 13
25866 Mildstedt      11.00 Uhr SpNr.: 11     

Der gestiefelte Kater

nach Ludwig Tieck
figurentheater petit bec, Weimar

Vor vielen Jahren lebte ein Müller, der hatte drei Söhne, eine Mühle, einen Esel und außerdem einen struppigen Kater. Die Söhne mahlten das Korn, der Esel brachte das Getreide in die Mühle und der Kater fing dort die Mäuse. Als der Müller starb, teilten sich die Söhne das Erbe: Der Älteste bekam die Mühle, der Mittlere den Esel und der Jüngste den Kater. Damit beginnt die Geschichte um den listigen Kater ...
Hiltrud Vorberg-Beck zeigt uns das altbekannte Märchen mit weichen, knautschigen Stoffpuppen, die so groß sind wie die Kinder. Und mit einem Kater, der aussieht, dass man verstehen kann, warum der jüngste Müllersohn erstmal sehr enttäuscht über sein armseliges Erbe ist. Auf sensible, warmherzige Art werden die Kinder in das Spiel einbezogen und zu kreativem Nachspiel angeregt.


Spiel, Figurenbau, Ausstattung: Hiltrud Vorberg-Beck


Spieldauer: 50 Min.