Pole Poppenspäler Förderkreis e. V. - Festival 2017

Dienstag, 26. September
Schloss Rittersaal      9.00 Uhr SpNr.: 21 Ausverkauft      10.30 Uhr SpNr.: 22 Ausverkauft     

Mattis Geschenk

Nach einer Erzählung von C. Munoz
Theater der Schatten, Bamberg

Matti liebt Schiffe. Auf einem Trödelmarkt entdeckt er eines Tages ein altes Spielzeug-Segelboot, das er sich kauft. Sehr zu Mattis Freude schnitzt ihm sein Opa einen Holzkapitän. Matti geht zum Fluss, um sein Schiff schwimmen zu lassen. Überraschend kommt eine Möwe angeflogen und spricht mit dem Kapitän. Plötzlich nimmt die Flussfahrt eine unerwartete Wende ...
Eine Geschichte, die von Wichtigem erzählt: Von Wertschätzung und Anteilnahme und von der wunderbaren Rätselhaftigkeit des Lebens selbst.
Es wirken mit: Ein aufgeweckter Junge, ein Weihnachtsfest, ein verschwundenes Geschenk, ein scheues Reh, ein defektes Funkgerät, eine rätselhafte Möwe, ein rettender Hubschrauber, unruhige See und ein Hund.
Das Spiel findet vor der Leinwand statt, in einer Mischform aus Erzählung, Bildern und Schatten, dargestellt mit einfachen Figuren und Requisiten, die eine atmosphärisch dichte Stimmung erzeugen.

Spiel: Norbert Götz | Ausstattung: Joachim Torbahn und Norbert Götz | Regie: Joachim Torbahn

Spieldauer: 40 Min.