Pole Poppenspäler Förderkreis e. V. - Festival 2017

Dienstag, 26. September
Rathaus      18.00 Uhr SpNr.: 24     

Hands up!

Theater ohne Worte
Lejo, Amersfoort, Niederlande

Für dieses Stück steckt sich Leo Petersen einfach zwei Augen aus Holz auf die Finger und schon erschafft er ein poetisches Universum. Wie durch Zauberhand werden kleine Wesen mit eigenen Charakterzügen geboren und eine Reihe kleiner Szenen voller Humor entstehen — untermalt mit fröhlichen Klängen.
Plötzlich werden zwei Hände zu einem großen Hund, zu einem Liebespaar, zu Stepp-Tänzerinnen, einem Kraken oder einem riesigen Ozean. Lejo nimmt den Zuschauer mit in seine Welt und seine Gestalten erleben innerhalb kurzer Zeit aufregende und komische Abenteuer.
Seine Fingerfertigkeit lässt sehr schnell vergessen, dass die Verursacher der Abenteuer lediglich zwei Hände sind.
„Hands up!“ ist im wahrsten Sinne „Handpuppen-Theater“ ganz ohne Worte. Magisch und beglückend!

Konzept und Spiel: Leo Petersen

Seit 1995 tritt Leo Petersen unter dem Namen „Lejo“ auf und dreht auch Filme, u.a. für die niederländische Version der Sesamstraße. Im Anschluss an das Spiel gibt es für alle Interessierten einen Miniworkshop.

Spieldauer: 45 Min.