Pole Poppenspäler Förderkreis e. V. - Festival 2017

Freitag, 29. September
Rathaus      9.00 Uhr SpNr.: 38 Ausverkauft      16.00 Uhr SpNr.: 39     

Ronja Räubertochter

nach Astrid Lindgren
Staatstheater Meiningen

Die weltbekannte Geschichte über Ronja Räubertochter. Eine Geschichte über Freundschaft, Mut, Treue und die erste Liebe.
In einem tiefen, dunklen Wald leben zwei Räuberbanden, die sich spinnefeind sind. Ronja, die Tochter des einen Räuberhauptmanns, freundet sich mit Birk, dem Sohn des feindlichen Hauptmanns, an. Beide versuchen mit allen Mitteln, die Rivalität ihrer Gruppen zu überwinden und erleben dabei im Wald und auf der Zauberburg jede Menge Abenteuerliches, Dramatisches und Schönes.
Immer wieder sehenswert!

Puppenspieler: Roland Klappstein, Falk P. Ulke, Sebastian Putz | Figuren: Udo Schneeweiss | Bühnenbild: Janine Hoffmann | Buch und Regie: Dietmar Horcicka

Auf die Frage, warum sie diese Räubergeschichte geschrieben habe, antwortete Astrid Lindgren in einem Interview der norwegischen Presse: „Ich wollte einfach in den Wald hinaus. Ich wohne mitten in der Großstadt und hatte Sehnsucht nach der Wildnis.“

Spieldauer: 80 Min.