Pole Poppenspäler Förderkreis e. V. - Festival 2017

Grußwort der Stadt Husum

Liebe Festivalbesucherinnen und Festivalbesucher,

Husum ist bunt! Nur einer bezeichnete die Stadt als grau und machte sie damit sogar berühmt: Theodor Storm. Der Dichter und Schriftsteller rückt in diesem Jahr besonders in den Mittelpunkt, denn Husum feiert Storms 200. Geburtstag.

Zu den alljährlichen Höhepunkten in unserer Stadt gehören die Pole-Poppenspäler-Tage. 1874 entstand die Novelle aus der Feder Theodor Storms.

Engagierten Bürgerinnen und Bürgern ist es zu verdanken, dass die Figur Pole Poppenspäler im Rahmen des Internationalen Figurentheater Festivals seit nunmehr 34 Jahren als Namensgeber dient und ein großes Publikum quer durch alle Generationen in den Bann zieht.

Spielleute aus Deutschland und dem Ausland verzaubern, faszinieren und unterhalten die Zuschauerinnen und Zuschauer in diesem Jahr vom 22. September bis 1. Oktober mit ihren Puppen, Schatten- und Tischfiguren, Marionetten und sich selbst.

Das Programm ist wie immer sehr hochkarätig und vielfältig. Dafür verantwortlich sind eben jene Bürgerinnen und Bürger, die ehrenamtlich hinter dem Festival stehen und es zu dem gemacht haben, was es ist: Ein fester und wichtiger Bestandteil im kulturellen Leben Husums.

Wir danken dem Team des Pole Poppenspäler Förderkreises e. V. sehr herzlich für das unermüdliche Engagement und wünschen allen Besucherinnen und Besuchern ein paar schöne Stunden mit vielen neuen Eindrücken.

Peter Empen
Bürgervorsteher
Uwe Schmitz
Bürgermeister