Pole Poppenspäler Tage 2016 - Rückblick

Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kaltFreue Dich gesund
Der Gerettete & Der Erfinder
Theater con Cuore, Schlitz / Freie B├╝hne Neuwied
Ein H├Ârspiel von D├╝rrenmatt als Einakter 1948 konzipiert, sagt mir erst einmal nichts, aber der Inhalt ┬äFl├╝chtlingsproblematik┬ô ist ja sehr aktuell.
Also beschlie├če ich, mir die Inszenierung anzuschauen.
Der Entertainer Boris begr├╝├čt sein Publikum zur Show? Bin ich auf dem Kreuzfahrtschiff oder im Theater? Worum es sich handelt, ist mir zuerst nicht klar. Der zweite Spieler, Stefan, betritt die B├╝hne und bittet seinen Freund, gemeinsam die Szenen zu spielen, die sie als Theatervergn├╝gung vorbereitet haben. ┬äNur einmal.┬ô Schlie├člich willigt Boris ein. Beide steigen ins Boot und werden zu Schiffbr├╝chigen, die auf dem Meer treiben und auf Rettung hoffen.
Doch sie sind nicht allein an Bord. In verschiedenen Episoden wird allm├Ąhlich deutlich, dass ganz unterschiedliche Charaktere Asyl in der Schweiz erbitten. Ihnen wird stets korrekt entgegen gehalten, welche Voraussetzungen sie dazu erf├╝llen m├╝ssen: Sind sie wirklich Fl├╝chtlinge? K├Ânnen sie das auch beweisen? M├╝ssen sie tats├Ąchlich in ihrem Heimatland um ihr Leben f├╝rchten? Oder geben sie das nur vor, weil sie sich ein besseres Leben in der Schweiz erhoffen? Nur jemand der bed├╝rftig ist, kann um Asyl bitten. Alles ist genauestens zu pr├╝fen: Schweizer B├╝rger wird man nicht einfach so!
S├Ątze, Formulierungen lassen sich auf das aktuelle Thema der Fl├╝chtlingspolitik der Bundesrepublik ├╝bertragen und hinterfragen ironisch das Handeln politisch Verantwortlicher.
Der Zuschauer nickt zustimmend, um dann festzustellen, dass es nicht nur eine Wahrheit gibt. Ganz D├╝rrenmatt: Gesellschaftspolitische Fragen werden grotesk ├╝berzogen, um aufzur├╝tteln, zum Nachdenken anzuregen und b├╝rgerliches Rechtsbewusstsein einzufordern.
Im Wechsel zwischen Schauspiel und Figurenspiel werden die Charaktere sch├Ąrfer herausgearbeitet, als es im reinen Schauspiel m├Âglich w├Ąre. Zudem schafft diese Form der Darstellung ein wenig der notwendigen Distanz zum Thema. Diese Distanz l├Ądt zur kritischen Reflexion des eigenen Verhaltens ein.

Wie sehr den Puppenspielern eine tolerante, weltoffene Haltung am Herzen liegt, wurde im Nachgespr├Ąch mit dem Publikum deutlich. Schade, dass dabei die Diskussion zu einem Schlagabtausch von unterschiedlichen politischen Meinungen wurde, wodurch die Aussage des St├╝cks an Bedeutung verlor. Bei einem anbchlie├čenden Gespr├Ąch sollte ein Moderator nicht fehlen.
Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kaltFreue Dich gesund
Zurück zur Übersicht